Beim EVO und dem Inspiration von APD handelt es sich um einen voll geschlossenen und elektronisch kontrollierten Rebreather, der nach einem Voting Logic Prinzip und dualen Controllern den PPO2 aufrechterhält.

Der EVO ist leichter und kompakter als das Inspiration und in zwei Versionen erhältlich: Der EVO mit eingebauten 2 Liter Flaschen und kleinerer Atemkalkpatrone oder der EVO+ mit derselben Atemkalkpatronen-Kapazität wie im Inspiration. Es handelt sich dabei um eine Weiterentwicklung des weltweit erfolgreich etablierten und 2005 eingeführten Inspiration Classic. Wie der Classic kommt auch der Evo bei grossen Tauchexpeditionen erfolgreich zum Einsatz.

Optional ist folgendes wählbar: Ein OCB integrierter Bail-Out, Überwachung des Atemkalkes durch einen Temp-Stick und besonders aktuell, ein CO2 Sensor. Dies bietet dem Taucher ausgeklügelte Informationen im Aufspüren und im Umgang mit Problemen. Daher ist eine verständliche und speziell ausgerichtete Ausbildung besonders wichtig, welche du im Kurs CCR Level 1 erlernst.

 

IMG_1462_1024